Brillengestelle – Titan-Serie

Mai 10, 2024

Brillen der Titan-Serie

Senden Sie Ihre Anfrage


Brillengestelle – Titan-Serie



Heute werden wir über Titanrahmen sprechen, los geht's!


Brillen sind nicht nur ein Hilfsmittel zur Sehkorrektur, sondern auch ein Modeaccessoire, das die perfekte Kombination aus Komfort und Mode darstellen kann. Titanglasrahmen mit ihren einzigartigen Materialeigenschaften wie Leichtigkeit und Komfort, Korrosions- und Verschleißfestigkeit, gute Zähigkeit und Nichtallergenität werden zu einer beliebten Wahl für Träger, die sowohl Komfort als auch Stil suchen. 

Es gibt jedoch auch verschiedene Arten von Brillenfassungen aus Titan auf dem Markt, zwischen denen es gewisse Unterschiede gibt. Die am häufigsten in Brillengestellen verwendeten Titanmaterialien sind reines Titan, Halbtitan, Beta-Titan und Memory-Titan, von denen jedes seine eigenen Eigenschaften hat. Wissen Sie, wie Sie zwischen verschiedenen Arten von Titanfassungen unterscheiden und diejenige auswählen können, die am besten zu Ihnen passt? Werfen wir einen Blick auf einige der Merkmale und Vorteile jedes Titanrahmens.


1. Reines Titan:

Brillenfassungen aus reinem Titan werden aus hochreinem Titan ohne zusätzliche Legierungselemente hergestellt. Sie sind bekannt für ihre leichten Eigenschaften und bieten unvergleichlichen Komfort bei längerem Tragen. Darüber hinaus weisen sie eine außergewöhnliche Korrosionsbeständigkeit auf, wodurch sie sich ideal für längeres Tragen eignen. Obwohl optische Fassungen aus reinem Titan aufgrund der hohen Reinheit des Materials tendenziell teurer sind, rechtfertigen ihre Qualität und Haltbarkeit die Investition.


2. Halbtitan:

Optische Brillenfassungen aus Halbtitan bestehen aus einer Titanlegierung, wobei es sich typischerweise um Brillenfassungen handelt, die eine Titanlegierung mit anderen Materialien wie Metall und Acetat kombinieren. Diese Art von Titan-Brillengestell weist eine gute Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit auf und verfügt gleichzeitig über eine gewisse Flexibilität. Darüber hinaus bieten Brillenfassungen aus Halbtitan mehr Gestaltungsvielfalt, da sie verschiedene Materialien integrieren können, um unterschiedliche Stile und Formen zu schaffen.


3. Speichertitan:

Optische Rahmen aus Memory-Titan sind eine spezielle Art von Glasrahmen aus Titanlegierung, die sich durch ihre Formgedächtniseigenschaften auszeichnen. Wenn sie äußeren Kräften ausgesetzt werden, die zu Verformungen führen, haben optische Fassungen aus Memory-Titan die Fähigkeit, in ihre ursprüngliche Form zurückzukehren und so einer dauerhaften Biegung oder Verformung standzuhalten. Diese außergewöhnliche Flexibilität und Belastbarkeit machen sie für komplexe Rahmendesigns geeignet. 


4. Beta-Titan:

Optische Fassungen aus Beta-Titan bestehen aus einer Titanlegierung, die typischerweise Titan mit anderen Metallen wie Nickel, Chrom oder Kupfer enthält. Das „Beta“ bezieht sich auf eine kristalline Struktur der Titanlegierung. Sie sind zwar etwas schwerer als Brillenfassungen aus reinem Titan, aber dennoch deutlich leichter als andere Metalle. Darüber hinaus werden sie für ihre überragende Festigkeit und Haltbarkeit geschätzt, wodurch sie für Personen mit hohem Aktivitätsniveau geeignet sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich diese Titanmaterialien hinsichtlich des Brillengestelldesigns und des Tragekomforts unterscheiden. Menschen können die richtigen Brillenfassungen auf der Grundlage ihrer persönlichen Vorlieben, Bedürfnisse und Gewohnheiten in Kombination mit den Eigenschaften dieser Materialien auswählen.


Das war's mit der heutigen Erklärung, bis zum nächsten Mal


Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage